Doron Rabinovici

Das kleinste gemeinsame Vielfache in der Prosa: Die Kurzgeschichte

Do, 21. bis So, 24. April 2022

Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit der Kurzgeschichte als Form der Lakonie. Wann langt ein Text? Wann ist er erlesen, ehe wir uns versehen? Wir gehen dem literarischen Experiment nach, wie alles, was zählt und erzählt wird, auf eine Formel gebracht werden kann. Gekürzt wird der Bruch, der die ganze Welt in Stücke teilt und auch mitten durch unser Innerstes geht, mit wenigen Worten.

[Ersatztermin für die Frühjahrswerkstätten: 15. - 18. September 2022]

Anmeldung bis 21. Februar:270,- / Studierende: 220,-
Anmeldung nach 21. Februar:315,- / Studierende: 265,-

Detailinformationen als PDFBitte vor der Anmeldung lesen

Zur Anmeldung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.

Durch Ausfüllen und Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere gelesen haben und sich damit einverstanden erklären.