Anna Weidenholzer

Von Eisbergen. Kurzprosa

Mi, 20. bis So, 24. Juli 2022

Ich versuche immer nach dem Prinzip des Eisbergs zu schreiben. Sieben Achtel davon liegen unter Wasser, nur ein Achtel ist sichtbar. Alles, was man eliminiert, macht den Eisberg nur noch stärker. Es liegt alles an dem Teil, der unsichtbar bleibt, schrieb Ernest Hemingway. 

In dieser Schreibwerkstatt werden wir uns im Hemingwayschen Sinn der Art von Prosa widmen, die der Kunst der Reduktion stark zugeneigt ist: Den Kurz- und Kürzestgeschichten. Dazu wollen wir am Tiefseeboden nach Geschichten tauchen und uns nicht nur fragen, was wir eigentlich erzählen möchten, sondern auch, wie sich das auf möglichst prägnante Weise umsetzen lässt. Wie wenig braucht es, um möglichst viel zu sagen? Und wo könnte es vielleicht doch etwas mehr sein?

Anmeldung bis 20. Mai:365,- / Studierende: 295,-
Anmeldung nach 20. Mai:415,- / Studierende: 345,-

Detailinformationen als PDFBitte vor der Anmeldung lesen

Zur Anmeldung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.

Durch Ausfüllen und Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere gelesen haben und sich damit einverstanden erklären.