Matthias Nawrat

Die Erfindung der Wirklichkeit – eine Prosawerkstatt

Do, 13. bis So, 16. April 2023

Literatur bewegt sich immer in einem Raum zwischen biographischer Erfahrung, Recherche und Erfindung. Wie mache ich die Geschichte, die ich erzähle, glaubwürdig? Wie viel kann ich erfinden, wie viel muss ich recherchieren? Wie kann ich über mich selbst schreiben, und wie über etwas, das ich nicht selbst erlebt habe? In Übungen und Lesebeispielen werden wir verschiedene Typen von Erzählweisen (Erinnerungsprosa, dokumentarische Prosa, autofiktionale Prosa, phantastische Prosa etc.) kennenlernen und selber schreiben. Wir werden versuchen, selbst erlebte Geschichten mit erfundenen Elementen anzureichern und umgekehrt Geschichten erfinden, die so klingen, als hätten wir sie selbst erlebt. Wir wollen diskutieren, welche sprachlichen Elemente in einem Text die Illusion von Realismus erzeugen helfen oder diese gerade mit Absicht unterwandern.

Anmeldung bis 13. Februar:290,- / Studierende: 235,-
Anmeldung nach 13. Februar:335,- / Studierende: 280,-

Detailinformationen als PDFBitte vor der Anmeldung lesen

Zur Anmeldung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.

Durch Ausfüllen und Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere gelesen haben und sich damit einverstanden erklären.